Publikationen

Meine Zeitungsberichte, Leserbriefe

Endlich ein Fussballstadion.

Ensemble. Ein weiterer, grosser Schritt ist realisiert worden.

Ein Sieg für den Sport.
Sehr erfreut über das JA der Stadtzürcher Stimmbevölkerung mit 53.8 % Zustimmung.

Gesiegt hat der Sport. Der Breiten- und Spitzensport.
Die Fussballerinnen und Fusballer der Stadt Zürich. Und insbesondere der Jugendsport.
Das Stadionprojekt kann realisiert werden und ist ein Fundament für einen nachhaltigen Betrieb von den Traditionsvereinen FCZ und GCZ mit Ihren zahlreichen Damen- , Herren - und Jugend - Mannschaften.

Eine unfaire Randerscheinung, unnötige Begleiterscheinungen mit unsportlichem Verhalten.
Einzigartig in dieser Abstimmungsvorlage, waren die Gegner, dieses Projektes. Die Partei mit drei Stadträten/-in, die SP. In der Nachspielzeit der Kommissionsberatung hat die SP ohne vorherige Anzeichen und Vorwände geschwenkt. Und im Abstimmungskampf mit Halb- und Unwahrheiten aufgewartet. Wieder und wieder. 
Das Stimmvolk hat diesem Treiben ein Absage erteilt, eine rote Karte für unsportliches Verhalten!

 

Wussten Sie,

... dass Zürich 40`000 Ausländer/-innen einbürgern möchte ? Artikel
... dass Zürich 10 Mia. sFr. Schulden angehäuft hat ? Artikel 
... dass die Zürcher Tagesschule 2025 flächendeckend und obligatorisch sein soll ? Artikel
... dass die Schweiz per 01.01.2017 bereits 8`417`700 Einwohner/-innen zählte ? Artikel
... das die Schweiz per 01.01.2017 2`100`000 Ausländer/-innen zählte. Artikel