Publikationen

Meine Zeitungsberichte, Leserbriefe

Der Amtsschimmel wiehert – weil nach 40 Jahren in der stadtzürcher Verwaltung ein Beamter den Meter neu erfunden hat!

 

Nicht richtig – nicht falsch, jedoch ohne jegliches Augenmass!
***********************************************************************
„Hans Meier soll aufgrund eines Fehlers der Stadt nochmals für sein Familiengrab zahlen.“
***********************************************************************
Während der rotgrüne Stadtrat bei seiner Klientel befremdend und regelmässig auf die Eintreibung von rechtmässigen 6 und 7 stelligen Beträgen von öffentlichen Steuergeldern absieht (Chaoten, Hausbesetzer, usw.), werden rechtsschaffende Bürger/-innen (Rentner/-innen, Gewerbetreibende, MIV-Teilnehmende, usw.) von einem unsäglichen Amtsschimmel und einem Klientel-Stadtrat geplagt, schikaniert und geschröpft. Das geht gar nicht !

TV - Bericht, Tele Züri 27.09.2017:

https://www.telezueri.ch/62-show-zuerinews/18426-episode-mittwoch-27-september-2017/45335-segment-helle-empoerung-ueber-grabstreit

 

 

 

 

 

Wussten Sie,

... dass Zürich 40`000 Ausländer/-innen einbürgern möchte ? Artikel
... dass Zürich 10 Mia. sFr. Schulden angehäuft hat ? Artikel 
... dass die Zürcher Tagesschule 2025 flächendeckend und obligatorisch sein soll ? Artikel
... dass die Schweiz per 01.01.2017 bereits 8`417`700 Einwohner/-innen zählte ? Artikel
... das die Schweiz per 01.01.2017 2`100`000 Ausländer/-innen zählte. Artikel